Botschafter

Die Zusammenarbeit mit der Koch-Ebersperger-Stiftung ist mein persönlicher Beitrag, Gutes zu tun. Meine Leidenschaft fürs Laufen verbinde ich so mit sozialem Engagement.

Thomas Guhlke

Thomas Guhlke ist erfolgreicher Marathonläufer und Lauftrainer. Mit seinem Zieleinlauf beim Trans Alpin Run – dem härtesten Etappenrennen in Europa – und einem 28,5-Stunden-Lauf am Stück überwindet der Münchner seine eigenen Grenzen. Neben Marathons in Wien, London und New York beendet er erfolgreich mehrere Berg-Etappenrennen.

Der ehemalige Torwart beginnt um die Jahrtausendwende mit dem Laufen. Bald steigert er sein Pensum und läuft seinen ersten Marathon. Weitere folgen.

Auf seinem Onlineportal animiert der Laufexperte immer wieder dazu, aktiv zu werden und sich dabei gesellschaftlich zu engagieren.

Thomas Guhlke

Laufen für unsere Stiftung

Beim Bürgerfest im Hirschgarten im Mai 2014 wird Thomas Guhlke auf die Koch-Ebersperger-Stiftung aufmerksam. Im selben Jahr setzt er bereits erstmals sein sportliches Können für Hilfsprojekte unserer mildtätigen Stiftung ein. Mehrfach ruft er bei (Alpen-)Läufen zu Spenden auf. Er selbst gibt pro gelaufenem Kilometer einen Euro. Alle Geldspenden kommen zu 100 Prozent bedürftigen Menschen zugute.

Wir freuen uns sehr, dass sich Thomas Guhlke für unsere Hilfsprojekte begeistert – und uns als Stiftungsbotschafter mit viel Ausdauer, Herz und Engagement unterstützt! Herzlichen Dank!

L RBotschafter