Sammelaktionen und Hilfsgütertransporte

Tagelange Regenfälle lösen im Mai 2014 eine Hochwasserkatastrophe im Südosten Europas aus. Viele Menschen sterben, Tausende müssen evakuiert werden. Viele Regionen in Serbien, Bosnien-Herzegowina, Polen, Tschechien und der Slowakei stürzen ins Chaos.

Unsere Stiftung sammelt gemeinsam mit anderen Hilfsorganisationen für die Opfer. Mit einem Schwerlaster – vollgepackt mit Hilfsgütern – machen wir uns mit engagierten Münchnern noch im Mai auf ins Katastrophengebiet auf dem Balkan, um direkt vor Ort zu helfen.

Unsere Hilfsaktionen für die Flutopfer:

40-Tonner starteten von Sammellager aus nach Bosnien und Kroatien.

Am 14.07.2014 starteten zwei 40-Tonner vom Sammellager aus nach…

Foto-Ausstellung über die Hilfsaktion für die Flutopfer auf dem Balkan vom 3. Juli 2014 bis 10. Juli 2014 im Kulturpavillon am Romanplatz

Vernissage am 3. Juli um 18:00 Uhr im Kulturpavillon am Romanplatz Bundestagsabgeordneter…

Münchner Spenden-Lkw nach Bosnien gestartet

München - Mit 800 Kartons, 4500 Litern Wasser, Decken und Matratzen…