Internet und Kaffeeklatsch für Senioren

Pressemitteilung (PDF) zur Website<br /> <strong>Internet und Kaffeeklatsch</strong>

Bildmaterial zur redaktionellen Nutzung:

V.l.n.r.: Eva-Sophie Koch (Vorsitzende Koch-Ebersperger-Stiftung), Christian Ude (Kuratoriumsvorsitzender Koch-Ebersperger-Stiftung), Luitpold Klotz (Schulleiter Käthe-Kollwitz-Gymnasium), Helga Sandles (Käthe-Kollwitz-Gymnasium), Alexandra Voag (Käthe-Kollwitz-Gymnasium) Foto: D. Hartmann

Neues Projekt für Senioren ab 65

Alt-Oberbürgermeister Christian Ude übernimmt Schirmherrschaft

  • Ältere Menschen bei Kaffee und Kuchen kennenlernen
  • Sich online und klassisch offline mit Christian Ude austauschen
  • Unter Anleitung die ersten Schritte in die digitale Welt unternehmen
  • Hilfe von Schülern des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums erhalten

München, 27. Oktober 2017 – Ab 14. November bringt Internet und Kaffeeklatsch (www.internet-und-kaffeeklatsch.de) ältere Menschen zusammen, damit sie digital und gesellschaftlich nicht auf der Strecke bleiben. Jeder ab 65 kann bei Kaffee und Kuchen das Internet ohne Scheu entdecken und ausprobieren. Und sich mit Alt-Oberbürgermeister und Schirmherr Christian Ude austauschen: Ob persönlich, via Skype-Videochat oder mit einer Grußbotschaft – Ude ist dabei. Eine Dozentin in der Erwachsenenbildung zeigt ganz praktisch: Das Internet ist auch für die ältere Generation eine echte Bereicherung! Schüler des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums unterstützen als Digital Natives die Teilnehmer bei ihren ersten Schritten mit einfach zu bedienenden Tablets in die digitale Welt.

Ude: „Das kann wirklich jeder schaffen“

Als begeisterter digitaler Senior übernimmt Ude auch die Schirmherrschaft für Internet und Kaffeeklatsch. „Das kann wirklich jeder schaffen. Aus eigener Erfahrung sage ich, dass man für das Internet nie zu alt ist“, bekräftigt der Siebzigjährige. Hinter dem Projekt steht die mildtätige Koch-Ebersperger-Stiftung von Eva-Sophie Koch und Dr. Ralf Ebersperger aus Neuhausen. Koch ist es ein Herzensanliegen, soziale Kontakte zu fördern und älteren Menschen den einfachen Einstieg ins Internet zu ermöglichen. „Wir müssen älteren Menschen Mut machen, damit sie keine digitalen Außenseiter bleiben“, betont die Stiftungsgründerin und Vorsitzende. Umso mehr freue sie sich über die Unterstützung des Projekts durch das Direktorium und Schüler des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums sowie durch die Journalistenakademie Dr. Hooffacker, die barrierefreie Räumlichkeiten für Internet und Kaffeeklatsch zur Verfügung stellt. Weitere Angebote inklusive Kaffee und Kuchen zu Internetnutzung und Social Media für Senioren mit Internet-Grundkenntnissen sind bereits in Planung.

Internet und Kaffeeklatsch für Senioren ab 65 ohne Internet-Kenntnisse startet mit Ude am 14. November von 13:00 – 16:00 Uhr in der Arnulfstr. 111 in München. Um den Einstieg einfacher zu machen, kann jeder Teilnehmer für die Veranstaltung kostenlos ein Tablet nutzen. Die Teilnahme ist auf jeweils acht Personen begrenzt.

Kosten: 5,00 Euro inklusive Kaffee und Kuchen.

Nur mit vorheriger Anmeldung unter Telefon (089) 416 157 41.

Termine für Senioren ab 65 ohne Internet-Kenntnisse:
2017: Dienstag, 14. November und Donnerstag, 14.Dezember
2018: ab 9. Januar jeden zweiten Dienstag im Monat

Uhrzeit: 13:00 – 16:00 Uhr

L RInternet und Kaffeeklatsch für Senioren