Neu: der gemeinsame Nenner

Geschichten von Menschen für mehr Miteinander

Tue Gutes und rede darüber. Unser neues Projekt „der gemeinsame Nenner“ ist die Plattform für alle Menschen, die sich gesellschaftlich engagieren. Wer sich freiwillig für das Allgemeinwohl einsetzt, verdient unsere Anerkennung. Für eine starke und tragfähige Gesellschaft ist soziales Engagement unverzichtbar.
  „Der gemeinsame Nenner“ ist ein Projekt von Menschen für Menschen. Was treibt sie an? Was ist ihre Motivation? Was hat sie besonders berührt? Ob Seniorenarbeit, Kinder- und Jugendhilfe oder Integrationsförderung – jeder, der sich für andere Menschen einsetzt, kommt zu Wort, stellt seine Organisation vor. Im (Video-) Interview oder in Bildern.

Mitmachen:

Erzählen Sie uns Ihre Geschichte. Werden Sie Teil des gemeinsamen Nenners.

Warum engagieren Sie sich für andere Menschen? Ob Kinderhilfe oder Seniorenarbeit – was tun Sie?

Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt:

Eva-Sophie Koch
Doro Hartmann

Telefon:
089-41615741

E-Mail:
presse(at)koch-ebersperger-stiftung.de

L RNeu: der gemeinsame Nenner

Kommentare zu Beiträgen anzeigen